Zum Inhalt springen
Anmeldungen für das Aufnahmejahr 2017 ab jetzt möglich!

Über uns: Wofür wir stehen

Die Semnos-Fachschule für Heilpädagogik, Berufskolleg der Sekundarstufe II, ist eine staatlich genehmigte private Ersatzschule, die unter der Trägerschaft der gemeinnützigen Zukunftswerkstatt therapie kreativ steht. 

Die Zukunftswerkstatt therapie kreativ bietet seit über 30 Jahren Fortbildungen im Bereich der Tanz-, Musik- und Kunsttherapie, sowie in Kreativer Traumatherapie an. Darüber hinaus qualifiziert sie für die therapeutische und pädagogische Arbeit mit Kindern, Menschen mit Essstörungen und Menschen mit Behinderung sowie in Kooperation mit dem Institut für Gerontopsychiatrie IGP, einer Einrichtung des Instituts für soziale Innovationen ISI, für die Arbeit mit Senioren (auch mit demenziellen Erkrankungen).

Die Ausbildung zur staatlich anerkannten Heilpädagogin, zum staatlich anerkannten Heilpädagogen orientiert sich an den Richtlinien des Ministeriums für Schule und Weiterbildung und dem Lehrplan des Landes NRW. Die Fachschule steht in enger Vernetzung mit den Angeboten der Zukunftswerkstatt therapie kreativ. So haben wir im Rahmen der Heilpädagogischen Methoden bewusst das Beratungsverfahren, musisch-kreative Verfahren und psychotherapeutisch orientierte Verfahren als Schwerpunkte ausgewählt.

"Semnos - das ist das altgriechische Wort für Würde.
Für uns ist jeder Mensch einzigartig und entwicklungsfähig. Unser humanistisches Menschenbild würdigt, was ist: die Beeinträchtigungen, die Fähigkeiten und Fertigkeiten, das Leid und die Ressourcen."